Home » Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

Monchique - Foia

Die Region ist eine Hügelkette mit dem höchsten Punkt der Algarve dem Foia mit 902m, eine Herausforderung für alle Fahrradfahrer, in 8km müssen 500 Höhenmeter überwunden werden. Vom Gipfel hat man eine fantastische Rundsicht über die Serra und das Küstengebiet bis zum Atlantik. Der Foia liegt in der Serra, in der Gegend ist stets viel Feuchtigkeit für die Vegetation vorhanden, deswegen ist das bergige Gebiet bis auf 700m Höhe dicht bewaldet und immergrün. Um die steilen Hängen bewirtschaften zu können haben die Bauern in früheren Zeiten Terassen angelegt die heute noch zu Teil bepflanzt oder als Weidefläche benutzt werden.
Am Fusse des Foia liegt der bekannte Touristenort Monchique der viele Touristen und auch Einheimische anzieht. In den Läden und Märkte gibt es viele vor Ort gefertigte kunstgewerbliche Objekte zu kaufen, wie Flechtarbeiten, Textilien, Keramik und Holzschnitzereien. Auch hochwertige Kleidungsstücke wie Pullover oder Tagesdecke sind vergleichsweise günstig zu haben.
Einige Kilometer unterhalb liegt der Thermalort Caldas de Monchique, der für seine 38 ° warmen Quellen bekannt ist. Anfangs des Jh. wurde der Ort, der in einem Waldpark in eine Schlucht liegt, komplett renoviert.

Octobus

Die Fischer von Santa Luzia haben sich auf den Fang von Octobus spezialisiert, die sie in Tontöpfe auf dem Meeresgrund fangen. Octobus sind achtarmige Tintenfische. Es sind sehr neugierige Tiere, die in die Tontöpfe kriechen und dann nicht mehr herauskommen und so gefangen werden.

Odeleite

Odeleite liegt an einem Hang unterhalb des gleichnamigen Stausees. Steile Strassen führen durch die engen Gassen des Dorfes hinauf zur hübschen Kirche mit dem Prädikat „Kulturerbe“. Früher hatte der Ort wegen seiner Zink-, Blei- und Kupfervorkommen eine wichtige Bedeutung. Heutzutage ist es ein stiller Ort für Erholungssuchende. Mitten drin ist ein kleines modernes Museum mit interessanten Geschichten des Ortes.

Olhão

Die Stadt ist ein geschäftiger Fischerort mit einer farbenfrohen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, insbesondere in der Altstadt mit ihren verwinkelten engen Gassen und Strassen. In den Markthallen an der Uferpromenade befinden sich zahlreiche Stände mit Fischen, Meeresfrüchten, Obst und Gemüse. In der Stadt finden sie and jeder Eckel Fischrestaurants, die köstliche Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten anbieten.

Olivenölproduktion

In Santa Caterina befindet sich eine der bedeutendsten und modernsten Olivenpressanlage der Umgebung, mit einem kleinen Museum das besichtigt werden kann. Olivenbäume sieht man überall in der Algarve. Die Bäume können bis zu 1000 Jahre alt werden. Die Menge von Olivenoel die in der Algarve hergestellt wird, ist nicht sehr gross, es wird daher vor allem auf den inländischen, traditionellen Märkten angeboten.

Orangenplantagen

Nachweislich wurden sie in Europa im 15. Jh. von den Portugiesen eingeführt, die sie nach der Entdeckung des Seeweges von Indien nach Portugal brachten.. Die Erntezeit der Orangen ist zwischen September bis März. Orangen können ohne Qualitätsverlust „am Baum“ gelagert werden. So sieht man oft Früchte der letzten Saison und die Blüten für die kommende Ernte nebeneinander am selben Baum.

Parque das Cidades

Das Stadion „Parque das Cidades“ zur Durchführung von Euro-Meisterschaft Spiele 2004 gebaut. An der EURO 2004 wurden nur 2 Spiele durchgeführt. Leider gibt es keine Fussballmanschaften in der Algarve die das Stadion benutzen. Es finden nur periodisch internationale Fussballspiele statt und dazwischen andere Veranstaltungen wie z.B. Etappen der Rallye Portugal, 24h Bike-Rennen, Rennradtrainings etc.

Porches

Der Ort ist bekannt für seine Keramikwerkstätten und Töpfereien. Sie können den Künstlern bei der Arbeit zuschauen. Im Ort und ausserhalb findet man viele Keramikgeschäfte in denen Kachelbilder, Vasen und Krüge angeboten werden.

Portimão

Portimao ist ein bedeutender Handels- und Fischereihafen und ein sehr beliebtes Reiseziel in der Algarve mit dem wunderschönen Strand Praia da Rocha, der unterhalb, von rötlichen Klippen liegt. Oberhalb des Strandes befindet sich die allseitig beliebte Promenade mit Bars, Cafes, Restaurants und Geschäfte und einem tollen Ausblick über das Meer.

15% Sonderrabatt Radreisen im Winter!

Mehr Info
 
Rabatt